Image is not available
gestalten!
Image is not available
Miteinander
Image is not available
gestalten!
Image is not available
Miteinander
previous arrow
next arrow
Slider
Mit diesem Betreuungsangebot möchten wir Jugendlichen und jungen Volljährigen die Möglichkeit bieten, sich in ihrem eigenen Wohnraum/ihrer eigenen Wohnung auf ein eigenverantwortliches Leben vorzubereiten. Unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse werden sie von uns begleitet und ganzheitlich gefördert.
 

10830714 863100063754407 4124455630044550445 o

Foto: Thomas Leuthard

Das Angebot richtet sich sowohl an Mädchen als auch an Jungen ab dem 16. Lebensjahr. Allerdings ist hier die individuelle Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von großer Bedeutung.

Es gibt keine festgelegte Platzzahl. Die Anzahl der Plätze richtet sich nach dem Bedarf.
 
Der Hilfegrad kann aus drei unterschiedlichen Stufen gewählt werden:
 
  1. Geringer Betreuungsaufwand - 7 Std./Woche
  2. Mittlerer Betreuungsaufwand - 10 Std./Woche
  3. Hoher Betreuungsaufwand - 15 Std./Woche
 

Gründe für eine Aufnahme können beispielsweise Probleme bei der Bewältigung ihres Alltags, Rückstände in der kognitiven, psychosozialen, emotionalen und/oder körperlichen Entwicklung sein. Schul-, Berufs- und Leistungsprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, Kommunikationsschwierigkeiten sowie Konflikt- und Beziehungsunfähigkeit können ebenfalls eine notwendige Betreuung begründen. Die Notwendigkeit der Hilfe ergibt sich weiterhin daraus, dass es der Herkunftsfamilie nicht möglich ist, eine adäquate Betreuung und Unterstützung des jungen Menschen zu gewährleisten.

Sinnvoll kann beispielsweise eine Betreuung sein, wenn eine stationäre Unterbringung in einer Wohngruppe der Jugendhilfe für den jungen Menschen altersbedingt nicht mehr geeignet ist.
 
Für eine erfolgversprechende Zusammenarbeit ist es wichtig, dass gewisse Ressourcen und die Bereitschaft seitens der zu betreuenden Personen zur Zusammenarbeit mit den Pädagogen vorhanden ist.
 
Gesetzliche Grundlagen für die Betreuung der Jugendlichen und Heranwachsenden sind: § 41 SGB VIII – „Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung“ und des § 34 SGBVIII – „Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform“.

Aktuelles

01 | 02 | 2019

Wir suchen Reinigungskraft

Wir suchen eine Reinigungskraft (m/w) für ein Objekt in Netphen!

» weiterlesen
30 | 01 | 2019

Neuer Internetauftritt

Neuer Internetauftritt ist jetzt online!

» weiterlesen
25 | 01 | 2019

Koedukative Intensivwohngruppe

Wohngruppe in Kreuztal-Buschhütten eröffnet

» weiterlesen